AKTION Kleidertauschparty

Media

Greenpeace-Aktivisten veranstalteten gestern in 40 Städten von Kiel bis München Deutschlands größte Kleidertauschparty.
Auch unsere Weidener Gruppe war mit dabei ! 

 

 

Unsere Party verlief sehr erfolgreich. Wir waren durchgehen gut besucht und fanden beim Publikum viel Unterstützung für unser Anliegen "Nachhaltigkeit". Wir hoffen auch dem Projekt " Fair Trade City Weiden" durch unsere Aktion Unterstützung geben zu können. Wir haben sämtliche Kleidung die übrig geblieben ist dem Lukas-Laden in Marktredwitz gespendet. Wir bedanken uns herzlich bei der Stadt Weiden und dem OB Segewiß das er uns das Areal beim Neuen Rathaus Weiden zur Verfügung gestellt hat. Wir möchten den Event "Kleidertauschparty Weiden" wiederholen.

 

„Kleidertauschpartys sind eine Antwort auf den ungebremsten Modekonsum. Sie befriedigen unsere Lust auf Neues, ohne die Gewässer zu vergiften oder gewaltige Müllberge zu produzieren“, sagt Kirsten Brodde, Textilexpertin von Greenpeace. Die Kleiderbranche läuft auf Hochtouren und vergiftet damit zunehmend die Gewässer: In China, dem Land mit der größten Textilproduktion, sind etwa zwei Drittel der Gewässer bereits mit umwelt- und gesundheitsschädlichen Chemikalien kontaminiert, vor allem aus der Textilindustrie.

Bitte besuchen Sie dazu auch folgende Seite:

https://www.greenpeace.de/konsumbotschaft

 

 

 

Publikationen

Weiterführende Links

- kurzer Film auf Facebook
- OTV Bericht